News

Information zum Coronavirus

Update – 12. Oktober 2020

Liebe Angehörige

Nach einer etwas ruhigeren und von zunehmender Normalität geprägten Zeit im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind die Fallzahlen, auch in der Zentralschweiz, wieder stark angestiegen. Aus diesem Grund hat der Kanton Luzern die Massnahmen in Alters- und Pflegeheimen wieder verschärft. Dies bringt für die Heime Kriens und somit auch für Sie als Angehörige entsprechende Veränderungen mit sich.

Wir bitten Sie, folgende Massnahmen zu beachten und einzuhalten:

Es gilt ab Mittwoch, 14. Oktober 2020 für alle Besuchenden eine Maskentragpflicht in den Heimen Kriens. Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit. Masken dürfen nur abgezogen werden, wenn man an einem Tisch sitzt und der Abstand mind. 1.50 Meter beträgt.

Die Seiteneingänge in den Häusern Zunacher und Grossfeld werden geschlossen. Wir bitten Sie, den Haupteingang zu benutzen und sich an der «Registrierstation» einzutragen. Ohne Registration ist der Zutritt nicht gestattet. Besuche sind auf max. 2 Stunden zu beschränken. Falls Sie Grippesymptome haben, ist ein Besuch in den Heimen Kriens nicht möglich. Ansonsten gelten dieselben Massnahmen wie bis anhin. Sie dürfen mit den Bewohnern ausser Haus gehen oder sie im Zimmer besuchen (mit Maske).

Wir appellieren hier auch an Sie, bei Familienfesten den Hygiene- und Abstandsregeln die nötige Beachtung zu schenken. Sie schützen damit Ihre/n Angehörige/n und auch die anderen Bewohnerinnen und Bewohner.

Wir bedauern diese Massnahmen, möchten jedoch, dass sich Bewohnerinnen und Bewohner möglichst frei und ohne Masken bewegen können. Wir hoffen sehr, dass diese Massnahmen eingehalten werden, ansonsten wären wir leider gezwungen, wieder Besucherzonen mit fixen Besuchszeiten einzuführen.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis und bitten Sie, Freunde und Bekannte über die getroffenen Massnahmen zu informieren.

Freundliche Grüsse
Heime Kriens AG

 

Update – 28. April 2020: Pro Senectute bietet Angehörigenberatung an

Aufgrund der Coronakrise kommen betreuende und pflegende Angehörige, aber auch Angehörige von Heimbewohnenden an ihre Belastungsgrenze. Pro Senectute Kanton Luzern bietet ab sofort via Telefon 041 226 11 88 eine Angehörigenberatung an.

 

 

 

 

Oktober 2020

September 2020

August 2020

Juli 2020

Juni 2020

Mai 2020

April 2020

März 2020

Februar 2020

13. Februar 2020

Behütet sterben

 

Januar 2020

Dezember 2019

17. Dezember 2019

Angehörige und Lebensgestaltung

 

9. Dezember 2019

Der Samichlaus war da

5. Dezember 2019

Cafeterias als Begegnungsort

2. Dezember 2019

Unser Ausflug im Dezember

November 2019

11. November 2019

Das neue Träff ist da!

 

4. November 2019

Unser Ausflug im November

Oktober 2019

September 2019

August 2019

Juli 2019

Juni 2019

Mai 2019

6. Mai 2019

Das neue Träff ist da!

 

April 2019

20. April 2019

Wir feiern mit Ihnen den Frühling

 

 

5. April 2019

Unser Ausflug im April

März 2019

11. März 2019

Unser Ausflug im März

Februar 2019

26. Februar 2019

Psychogeriatrischer Grundkurs

 

11. Februar 2019

Unser Ausflug im Februar

 

9. Februar 2019

Die Reiselust ist geweckt

 

Januar 2019

 

Dezember 2018

17. Dezember 2018

Das neue Träff ist da

 

11. Dezember 2018

Samichlaus zu Besuch


November 2018


Oktober 2018

 

September 2018

24. September 2018

Herbstfest im Zunacher

10. September 2018

Essen in Gemeinschaft

 

August 2018

 

Juli 2018

 

Juni 2018

 

Mai 2018

 

April 2018

 

März 2018

 

Februar 2018

13. Februar

Fasnachtsball im Grossfeld

weiterlesen

 

Januar 2018