4. August 2020

1. August – Heime Kriens in Feierlaune

In den Heimen Kriens geniessen Traditionen einen hohen Stellenwert. Auch der Geburtstag der Schweiz gehört dazu.

Traditionell kommen in den Heimen Kriens die Menschen am 1. August zusammen, um gemeinsam den Geburtstag der Schweiz gebührend zu feiern – so auch dieses Jahr. Bei feinem Essen und lüpfiger Musik genossen die Bewohnerinnen und Bewohner die Feier im Zunacher und Grossfeld und der eine oder die andere eroberte dabei die Tanzfläche.

Coronabedingt fand die Feier in einem kleineren Rahmen – immer unter Einhaltung der Schutzmassnahmen und mit wenigen externen Gästen statt. Eine davon war Verwaltungsrätin Karin Bernasconi, die den Menschen im Lebensraum Heime Kriens herzliche Grüsse seitens des Verwaltungsrats überbrachte. Ebenfalls dabei waren Einwohnerratspräsident Roger Erni, sowie der Krienser Finanzvorsteher Franco Faé, welche die Grussworte des Einwohnerrats bziehungsweise des Stadtrats übermittelten.

Beziehung und Begegnung

Veranstaltungen wie der Nationalfeiertag bieten eine wunderbare Gelegenheit für Begegnungen und lässt so die Menschen im Lebensraum Heime Kriens aktiv am Leben in der Stadt Kriens teilnehmen.