Alltagsgestaltung

Spontanität und Abwechslung im Alltag stehen im Vordergrund, und das auch mit dem Risiko, dass der Heimalltag manchmal etwas chaotischer aussieht, als man sich das gemeinhin vorstellt. Auch im normalen Leben läuft schliesslich nicht immer alles nach Plan ab. Wenn Beziehungen einen höheren Stellenwert bekommen als Pflege, bedeutet dies aber nicht, dass diese abgewertet wird. Im Gegenteil. Eine hohe pflegerische Professionalität ist die Voraussetzung dafür. Den Menschen zuhören und mit ihnen im Gespräch bleiben - denn eine lebendige Beziehung fördert die Entwicklung und es können spezielle Fähigkeiten im aktiven Alltagsleben entfaltet werden.

Eine sinnvolle Alltagsgestaltung, aktivierende Begleitung und Betreuung orientiert sich unter anderem an:

  • Der Individualität
  • Den vorhandenen Ressourcen
  • Der Normalität
  • Der Kontinuität

Klare, wiederkehrende Tagesstrukturen im Wohn- und Arbeitsraum vermitteln Sicherheit und bieten Halt.

Veranstaltungskalender 2017 [pdf, 35.64 KB]